OMI JPIC Logo

Gerechtigkeit, Frieden und Integrität der Schöpfung

Missionarische Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria  Provinz der Vereinigten Staaten

OMI-Logo
News
Übersetze diese Seite:

Aktuelle News

Neuigkeiten

Nachrichten Archiv


Neueste Video & Audio

Mehr Video & Audio>

Unternehmen aufgefordert, COVID-19-Medikamente bei Pandemien erschwinglich zu halten

May 8th, 2020

Nachdem die Food and Drug Administration Remdesivir für den Notfall bei schwerkranken COVID-19-Patienten zugelassen hat, ist das experimentelle Medikament der vollständigen Zulassung einen weiteren Schritt näher gekommen. Dann bekommen die meisten Medikamente Preisschilder.

Gilead Sciences, das Remdesivir herstellt, spendet seine anfängliche Lieferung von 1.5 Millionen Dosen, aber das Unternehmen hat signalisiert, dass es Gebühren für das Medikament erheben muss, um die Produktion nachhaltig zu gestalten. Es ist unklar, wann diese Entscheidung getroffen werden könnte.  Lesen Sie den vollständigen Artikel bei NPR.

Foto von Karolina Grabowska aus Pexels

Anfang April schickten Investorenmitglieder des Interfaith Center on Corporate Responsibility (ICCR) Briefe an die CEOs von vierzehn Pharmaunternehmen, die einen kollaborativen Ansatz bei der Entwicklung von Gesundheitstechnologien fordern, einschließlich Diagnostik, Behandlungen und eines Impfstoffs im globalen Kampf gegen Covid-19. 

Der Brief wurde an AbbVie (ABBV) geschickt; Amgen (AMGN); Biogen (BIIB); Bristol-Myers Squibb (BMY); Gilead (GILD); GlaxoSmithKline (GSK); Eli Lilly (LLY); Johnson & Johnson (JNJ); Merck (MRK); Pfizer (PFE); Novartis (NVS); Roche (RHHBY); Sanofi (SNY) und; Scheitelpunkt (VRTX). Weiterlesen.

Während Unternehmen mit Hauptversammlungen virtuell werden, finden die Aktionäre Möglichkeiten, weiterhin am Prozess teilzunehmen und Bedenken auszudrücken. ICCR hat #AskTheCEO gestartet, eine Kampagne, um die Fragen der Aktionäre bei diesen virtuellen Sitzungen zu erfassen.

Besuchen Sie die ICCR-Website, um mehr zu erfahren über ihre # AskTheCEO-Kampagne und sehen Sie sich Aktionärsvideos an.

 

Zum Seitenanfang