OMI JPIC Logo

Gerechtigkeit, Frieden und Integrität der Schöpfung

Missionarische Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria  Provinz der Vereinigten Staaten

OMI-Logo
News
Übersetze diese Seite:

Aktuelle News

Neuigkeiten

Nachrichten Archiv


Neueste Video & Audio

Mehr Video & Audio>

Sommerinstitut 2021: Rassismus als Seelenkrankheit

June 11th, 2021

OMI JPIC ist stolz darauf, diese Veranstaltung gemeinsam mit dem . zu sponsern Oblatenschule für Theologie

Registrierung: $75 | REGISTRIEREN SIE SICH HEUTE @ Diesen Link

Rassismus, trotz all seiner offenkundigen Manifestation in unserem täglichen Leben, ist nie eine bewusste Sache. Niemand identifiziert sich als Rassist. Aber Rassismus ist unbewusst in der DNA fast jeder Kultur und der Seele von fast jedem von uns verankert. Wir sind uns nicht immer bewusst, was in unserem Körper oder in unserer Seele krank ist. Diese Vortrags- und Diskussionsreihe untersucht das Thema Rassismus anhand der Erfahrungen schwarzer, hispanischer und asiatischer Amerikaner.

Ausgewählte Redner:

  • Pfr. Dr. Bryan Massingale, ein Priester der Erzdiözese Milwaukee und derzeit James und Nancy Buckman Professor für Theologische und Sozialethik an der Fordham University und Senior Fellow in ihrem Center for Ethics Education. Er ist führend in der katholischen Theologie und gewählter Präsident der Society of Christian Ethics. Er ist auch ehemaliger Präsident der Katholischen Theologischen Gesellschaft von Amerika und ehemaliger Einberufer des Black Catholic Theological Symposiums.
  • Dr. Teresa Maya, CCVI, seit 1994 Mitglied der Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom fleischgewordenen Wort in San Antonio. Ihr Dienst war in der Bildung. Sie war als Lehrerin, Geschichtsprofessorin und Administratorin tätig. Sie hat eine Leidenschaft für die Ausbildung von Ministern für Hispanics/Latinos in den Vereinigten Staaten. 
  • Dr. KimOanh Nguyen-Lam, lebenslanger Lernender und Pädagoge, der als Lehrer, Mentor, Berater, Führungskraft gedient hatte und nun all diese Erfahrungen als Executive Coach zusammenbringt. Ihre Leidenschaft war es immer, mit Menschen zusammenzuarbeiten, um gegenseitiges Lernen und Wachstum zu fördern, um soziale und Bildungsgerechtigkeit und Gerechtigkeit zu fördern.

Zeitplan

Datum Zeit Moderator
Montag, Juni 14 7 Uhr Zentral Pfr. Dr. Bryan N. Massingale
Dienstag, Juni 15 3 Uhr Zentral Dr. Teresa Maya, CCVI
  7 Uhr Zentral Pfr. Dr. Bryan N. Massingale
Mittwoch, Juni 16 3 Uhr Zentral Dr. KimOanh Nguyen-Lam
  7 Uhr Zentral Pfr. Dr. Bryan N. Massingale

Zeitplan

  • Montag, 14. Juni, 7 Uhr (Mitte) | Die ethische Herausforderung des weißen Nationalismus
  • Dienstag, 15. Juni, 7 Uhr (Mitte) | "Wer ist Gott?" Unser Gottesbild und seine sozialen Folgen
  • Mittwoch, 16. Juni, 7 Uhr (Mitte) | Eine Spiritualität rassischer Metanoia: Liebende Schwärze in einer Anti-Schwarzen Welt

Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet und steht für eine begrenzte Zeit zur Ansicht zur Verfügung. 24 Stunden nach Abschluss des Instituts wird eine Follow-up-E-Mail mit Anweisungen zum erneuten Anschauen gesendet.

Studenten, Mitarbeiter und Dozenten der Oblatenschule für Theologie können kostenlos teilnehmen. Bitte mailen fortgesetzt@ost.edu mit Ihrem Namen und Ihrer institutionellen E-Mail-Adresse. Sie werden in die Teilnehmerliste aufgenommen und erhalten am Tag vor der Veranstaltung einen Zugangslink per E-Mail.

Für Informationen wenden Sie sich bitte an Weiterbildung unter fortgesetzt@ost.edu oder (210) 341-1366 EXT 240

In 1903 gegründet, die Oblatenschule für Theologie ist katholisch, Berufs- und Seminarschule, die eine Ausbildung in katholischer Theologie für die Mission und den Dienst der Kirche in der Welt anbietet. Als Weg, um verschiedene Kulturen zusammenzubringen, stärkt Oblate durch Bildung.

Veröffentlicht in: Homepage Nachrichten, News

Zum Seitenanfang