OMI-Logo
News
Übersetze diese Seite:

Aktuelle News

Neuigkeiten

Nachrichten Archiv


Neueste Video & Audio

Mehr Video & Audio>

Biomimicry & Learning from the Humble Moss

2. Mai 2023

(Foto mit freundlicher Genehmigung von Thomas Hendele, Pixabay)

Von Sr. Maxine Pohlman, Schulschwester

Kürzlich nahm ich an einem von gesponserten Biomimicry Retreat teil Schwestern der Erde. Schwester Gloria Rivera, unsere Moderatorin, beschrieb Biomimicry als das Lernen und Nachahmen natürlicher Formen, Prozesse und Ökosysteme, um alle Arten von nachhaltigem Design und Lebensweisen zu schaffen. Sie lehrte uns, dass es bei der Biomimetik darum geht, die Natur für das zu schätzen, was wir lernen können, und nicht für das, was wir extrahieren, ernten oder domestizieren können, und dabei können wir, wenn wir genau zuhören, etwas über uns selbst und unsere Verbindung zueinander und zu unserem Zuhause lernen auf der Erde.

Nach der ersten Sitzung wurden wir ermutigt, einen halbstündigen Spaziergang im Freien zu machen und darauf zu achten, was sich uns bot. Als ich vom Fluss bergauf durch den Wald wanderte, präsentierte sich mir immer wieder Moos. Es war überall – alle Grüntöne, frisch und schön, auf dem Weg, umgestürzte Bäume, sogar Asphalt! Ich entschied, dass die Nachahmung von Moos eine großartige Möglichkeit wäre, nicht nur in eine nachhaltige, sondern auch in eine blühende Zukunft zu leben. Ich stellte mir vor, was Moose uns sagen könnten, im Bewusstsein, dass sie Eigenschaften haben, die wir in dieser herausfordernden Zeit auf der Erde brauchen:

  • Wir sind auf Dächern, unter deinen Füßen, auf Zement, in Bächen und auf trockenen Felsen von Lichtungen. Wir fühlen uns unter extremen Bedingungen wohl. Seien Sie anpassungsfähig!
  • Wir sind 350 Millionen Jahre alt und haben drastische Klimaveränderungen überlebt und gedeiht. Du schaffst es auch.
  • Sie finden uns auf jedem Kontinent und in jedem Ökosystem, das von Pflanzen bewohnt wird, die Sonnenlicht zur Energiegewinnung nutzen. Erneuerbare Energien können auch Ihr Weg sein.
  • Wir beeinflussen die Temperatur des Bodens, erwärmen oder kühlen ihn je nach Umgebung. Setzen Sie Ihre Kreativität für die Gesundheit unseres Planeten ein.
  • Wir machen einen großen Teil der Biodiversität in Feuchtwald-, Feuchtgebiets-, Berg- und Tundra-Ökosystemen aus. Bitte schützen Sie die Biodiversität.
  • Wir bieten sogar Mikrolebensräume an, in denen eine Vielzahl von Insekten leben, ihre Eier legen und nach Nahrung suchen können. Finde Wege, dem Leben der Tiere zu dienen.
  • Wir haben keine Eile. Es kann 25 Jahre dauern, bis wir auch nur einen Zentimeter wachsen. Entschleunige und genieße jeden Tag.
  • Wir sind nie allein; vielmehr ist es unsere Natur, ständig in Kontakt mit anderen Wesen zu sein, wie denen, auf denen wir aufwachsen. Schätzen Sie das Netz des Lebens und bleiben Sie in Kontakt.

Vielleicht unternehmen Sie auch eine Wanderung und sehen, was sich Ihnen zur Nachahmung bietet. Mögen wir alle Biomimicry als einen hoffnungsvollen Weg in eine blühende Zukunft annehmen!

 

Zum Seitenanfang