OMI-Logo
News
Übersetze diese Seite:

Aktuelle News

Neuigkeiten

Nachrichten Archiv


Neueste Video & Audio

Mehr Video & Audio>

Nachrichtenarchiv »Homepage Slider


Apostolischer Nuntius in Bangladesch besucht Oblatenministerien in Sylhet 28. Februar 2024

Von Fr. Séamus P. Finn, OMI, Direktor von OMIUSA JPIC und OIP
(Ursprünglich veröffentlicht bei OMIUSA.ORG)

Wie Sie wissen, arbeiten wir seit einigen Jahren eng mit Oblaten in Bangladesch zusammen, insbesondere in der Diözese Sylhet, wo Bejoy D'Cruze, OMI, Gründungsbischof war, bevor er seine derzeitige Aufgabe als Erzbischof übernahm Dhaka.

Die Oblaten haben weiterhin die gleiche Anzahl an Ämtern in der Diözese und dieser gestrige Beitrag hat mich an die Vitalität und Energie erinnert, die ihre Missionspräsenz aufrechterhält.

Dieser Promiration war oAnlässlich des Besuchs des Apostolischen Nuntius, Most Rev. Kevin S. Randall, in der Diözese, Bangladesh. – Fr. Séamus Finn, OMI

Aus dem Originalbeitrag von Facebook:

Seine Exzellenz Erzbischof Kevin S. Randall, Apostolischer Nuntius in Bangladesch, verbrachte den letzten Tag in Sylhet und besuchte Baluchor, Khadim, Caritas und Bishop House. Wir danken Gott und allen, die Ihre Energie für seinen sicheren und erfolgreichen pastoralen Besuch in der katholischen Diözese Sylhet aufgewendet haben. _Fr. Soroj Costa, OMI


Ökologische Bemühungen der Oblaten von der Illinois Nature Preserves Commission gelobt January 18th, 2024

Danke an Fr. Séamus Finn, OMI und Sr. Maxine Pohlman, SSNDDirektor, La Vista Ecological Lernzentrum.

EDITORHINWEIS: Pater Séamus Finn, Direktor von OMIUSA JPIC und OIP, teilte eine E-Mail von Frau Debbie Newman vom Illinois Dept of Natural Resources mit, in der sie die Bemühungen der Oblaten zum Schutz der Wälder rund um Godfrey, Illinois, und die Arbeit des bekannten Höhlenforschers und Kartographen Pater Dr. Paul Wightman, OMI. Fr. Direkt darunter folgt Finns enthusiastische Einleitung, gefolgt von Frau Newmans E-Mail mit Links zu verschiedenen Veröffentlichungen des Illinois Dept. of Natural Resources.

Ursprünglich veröffentlicht bei OMIUSA.ORG

Danke an Fr. Séamus Finn, OMI und Sr. Maxine Pohlman, SSNDDirektor, La Vista Ecological Lernzentrum.

EDITORHINWEIS: Pater Séamus Finn, Direktor von OMIUSA JPIC und OIP, teilte eine E-Mail von Frau Debbie Newman, einer Spezialistin für den Schutz natürlicher Gebiete bei der Illinois Nature Preserves Commission, mit, in der sie die Bemühungen der Oblaten zum Schutz der Wälder rund um Godfrey, Illinois, und die Arbeit des bekannten Höhlenforschers lobte und Mapper, Fr. Paul Wightman, OMI. Fr. Direkt darunter folgt Finns enthusiastische Einleitung, gefolgt von Frau Newmans E-Mail mit Links zu verschiedenen Veröffentlichungen der Illinois Nature Preserves Commission.

Danke an Fr. Séamus Finn, OMI und Sr. Maxine Pohlman, SSNDDirektor, La Vista Ecological Lernzentrum.

EDITORHINWEIS: Pater Séamus Finn, Direktor von OMIUSA JPIC und OIP, teilte eine E-Mail von Frau Debbie Newman vom Illinois Dept of Natural Resources mit, in der sie die Bemühungen der Oblaten zum Schutz der Wälder rund um Godfrey, Illinois, und die Arbeit des bekannten Höhlenforschers und Kartographen Pater Dr. Paul Wightman, OMI. Fr. Direkt darunter folgt Finns enthusiastische Einleitung, gefolgt von Frau Newmans E-Mail mit Links zu verschiedenen Veröffentlichungen des Illinois Dept. of Natural Resources.

Beschreibung für diesen Block. Verwenden Sie diesen Platz, um Ihren Block zu beschreiben. Jeder Text ist ausreichend. Beschreibung für diesen Block. Sie können diesen Platz zum Beschreiben Ihres Blocks verwenden.

Von Fr. Séamus P. Finn, OMI:

"Was für eine großartige Geschichte, an der OMI USP durch unser Anwesen in Godfrey seit fast 30 Jahren beteiligt ist. Diese Geschichte muss erzählt, wiederholt und gefeiert werden.

Fr. Séamus Finn, OMI

Erinnert mich an die Ansprache, die Papst Franziskus diese Woche am Donnerstag vor einer Gruppe von Priestern hielt, die zu Besuch waren.

Papst an weltliche Missionspriester: „Sei in der Welt, für die Welt“

  … Papst Franziskus betonte zunächst „den Wert der Säkularität im Leben und Dienst der Priester“. „Säkularität (secolarità)“, betonte er, „ist nicht gleichbedeutend mit Säkularismus (laicità) …

Säkularität, sagte er, sei vielmehr „eine Dimension der Kirche“ und habe mit ihrer Mission zu tun, „dem Reich Gottes in dieser Welt zu dienen und Zeugnis dafür abzulegen“.
'

Sr. Maxine Pohlman, Schulschwester

Besonderer Dank geht an Sr. Maxine Pohlman SSND, die diese Beziehung für uns alle am Leben erhält.

In der E-Mail wird der Wert des Missionary Oblates Woods Nature Preserve im Großen und Ganzen und die Arbeit, die wir dort leisten, deutlich dargelegt. Es erinnert an die Weitsicht und die führende Hand des (verstorbenen) Pater Dr. Bob Moosbrugger, OMI, der von Anfang an maßgeblich an diesem Projekt beteiligt war. Genießen! "

  • Fr. Seamus P. Finn, OMIDirektor, OMIUSA JPIC, OIP

Lesen Sie den vollständigen Artikel unter @OMIUSA.ORG

 

Von Frau Debbie S. Newman

Grüße an Landbesitzer, Partner und Freiwillige! 

Ich wünsche Ihnen allen ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, Sie hatten eine schöne Ferienzeit. Ich hoffe, dass 2024 ein großartiges Jahr für Sie wird.

Mit Freiwilligen im Schutzgebiet arbeiten: Sr. Maxine Pohlman, SSND, (ganz rechts) und neben ihr ist Natural Area Preservation Specialist des Illinois Dept. of Natural Resources und Autorin der E-Mail unten, Debbie S, Newman.

Lesen Sie den vollständigen Artikel unter @OMIUSA.ORG

 

 

 

 


Vatikanische Konferenz ermutigt zur Annahme von Mensuram Bonam November 15th, 2023

 
Treffen mit Besuchern, zwei Männern und zwei Frauen Menschen sitzen in einer Besprechung mit Blick auf die Bühne
 
Kürzlich hatte ich die Ehre, SGI auf der Konferenz „Mensuram Bonam“ (Für ein gutes Maß, Lukas 6:38) zu vertreten, die von der Päpstlichen Akademie der Sozialwissenschaften in Rom veranstaltet wurde. An der Konferenz nahmen etwa 120 Menschen aus der ganzen Welt teil, um über das Dokument und den Stand des glaubenskonformen Investierens nachzudenken. Zu den Teilnehmern gehörten Geistliche sowie Ordensleute und Laien, die in religiösen Gemeinden, Erzdiözesen und Diözesen tätig sind, Vermögensberater und -verwalter, Banken, Stiftungen und konfessionelle Investorenkoalitionen.
 
Die Konferenz versammelte uns einige Tage nach der im Vatikan Synode über Synodalität abgeschlossen, und so führten wir im Geiste der Synode einen Dialog, indem wir anderen aufmerksam zuhörten und uns gleichzeitig zur Mitverantwortung verpflichteten. Ziel der Konferenz war es, gemeinsames Lernen und Nachdenken über das katholische Sozialdenken anzuregen Mensuram Bonam als Quelle und Leitfaden für vertrauensvolles Investieren. Wir tauschten Lektionen, aktuelle Fragen, Best Practices und Träume aus. Praktisch gesehen identifizierte die Konferenz bestimmte zukünftige Kooperationen, um die Bewegung des glaubenskonformen Investierens voranzutreiben.
 
Interreligiöses Zentrum für unternehmerische Verantwortung (ICCR)-Mitglieder spielten eine wichtige Rolle bei der Konferenz. Fr. Seamus Finn OMI war einer der Organisatoren.
 
 
 
 

Neues US-Provinzamt und neuer Rat in Washington, D.C. installiert October 27th, 2023

Fr. Raymond Cook, OMI offiziell als neuer Provinzial der Oblaten der Unbefleckten Empfängnis Mariens in der US-Provinz eingesetzt

Am 23. Oktober 2023 hat die US-Oblatenprovinz offiziell den nächsten Provinzial und Provinzrat eingesetzt, der für die nächsten drei Jahre die Leitung übernehmen wird. Die Installation fand in der Kapelle Maria, Königin der Missionen (allgemein als Oblatenkapelle bezeichnet) in der Basilika des Nationalheiligtums der Unbefleckten Empfängnis statt, direkt gegenüber der Michigan Avenue vom Hauptsitz der Oblatenprovinz in Washington, D.C.

An der Messe nahmen neben mehreren Mitgliedern des Provinzstabes auch der neue Provinzial, Pater Dr. Raymond Cook und der scheidende Provinzial, Fr. Louis Studer, zusammen mit den Mitgliedern des nächsten Provinzrats, den Patres Juan Gaspar, Ray John Marek, Emmanuel Mulenga und Quilin Bouzi. Neue Ratsmitglieder, Fr. Sal Gonzalez und Fr. Antonio Ponce konnte nicht teilnehmen. Weitere Oblaten bei der Amtseinführung waren: die Patres Bevil Bramwell, Leo Perez, Fernando Velasquez, George Kirwin, das scheidende Ratsmitglied Mark Dean und der Generalrat für die Region Kanada/USA, Pater Dr. Jim Brobst.

 

 


Vorbereitung auf die Schöpfungszeit 2023 – „Gerechtigkeit und Frieden fließen lassen“ August 30th, 2023

Von Maurice Lange, Derzeitige Direktorin für Gerechtigkeit und Frieden bei Presentation Sisters und ehemalige Geschäftsführerin des Oblaten-Lebh-Shomea-Gebetshauses


„Lassen Sie uns an eine Zeit erinnern, in der eine neue Ehrfurcht vor dem Leben erwacht, der feste Entschluss gefasst ist, Nachhaltigkeit zu erreichen, der Kampf für Gerechtigkeit und Frieden sich beschleunigt und das Leben freudig gefeiert wird.“ (Laudato Si #207)

LESEN: 1. erster Teil des Briefes von Papst Franziskus für die Schöpfungszeit 2023 (unten)

REFLEXION: Was ist Gottes Wunsch? Papst Franziskus beginnt diese Zeit der Schöpfung, indem er die Sache sofort auf den Punkt bringt: Gott möchte, dass Gerechtigkeit herrscht. Indem Franziskus das Reich Gottes mit der richtigen Beziehung zu Gott, der Menschheit und der Natur gleichsetzt, macht er deutlich, dass solche Gerechtigkeit, echte Gerechtigkeit und Frieden wie ein nährender Strom sind, der nicht versiegt. Während wir uns auf den Beginn dieser jährlichen Saison vorbereiten, sollten wir darüber nachdenken, wie wir zum Stream beitragen und „Gerechtigkeit und Frieden fließen lassen“. Und für eine gründliche ökologische Untersuchung: Wie hemmen einige unserer Wahrnehmungen einen solchen Fluss? Woher haben wir diese „verdammenden“ Wahrnehmungen aufgenommen? Lassen Sie uns in dieser Zeit der Schöpfung und darüber hinaus im Mittelpunkt der Sache leben.

LESEN SIE DIE VOLLSTÄNDIGE REFLEXION

Grünes Laub im Wald mit kleiner Brücke über den Teich

         (Bild von JamesDeMers von Pixabay)

AKTION: Die Zeit der Schöpfung beginnt am 1. September und dauert bis zum 4. Oktober. Besorgen Sie sich ein Tagebuch über die Zeit der Schöpfung und führen Sie es. Vielleicht möchten Sie mit den Wasserbildern des diesjährigen Themas spielen. Möge diese Jahreszeit für Sie wie ein Bach mit neuem Wasser eine Zeit voller neuer Verpflichtungen sein. „Wir danken Ihnen, dass Sie jeden Tag bei uns sind. Wir beten: Ermutigen Sie uns in unserem Kampf für Gerechtigkeit, Liebe und Frieden.“ (LS-Abschlussgebet Nr. 246)

LESEN SIE DIE VOLLSTÄNDIGE REFLEXION

 

Zum Seitenanfang