OMI JPIC Logo

Gerechtigkeit, Frieden und Integrität der Schöpfung

Missionarische Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria  Provinz der Vereinigten Staaten

OMI-Logo
News
Übersetze diese Seite:

Aktuelle News

Neuigkeiten

Nachrichten Archiv


Neueste Video & Audio

Mehr Video & Audio>

Nachrichtenarchiv »Homepage Slider


Die dreiteilige Harmony Farm beherbergt eine Delegation der Sisters of Mercy June 9th, 2022

Unsere Zusammenarbeit mit der Farm Three Part Harmony auf dem OMI-Gelände hier in der 391 Michigan Ave in Washington, DC trägt weiterhin Früchte. Jede Woche erhält die Farm Anfragen für Führungen oder pädagogische Präsentationen. Es ist ein weiterer Weg, auf dem wir die Botschaft erfolgreich weitergeben konnten Laudato Si in den vergangenen Jahren. Es ist besonders aufregend, die Botschaft der Sorge um ein gemeinsames Zuhause, den Anbau von nahrhaftem Gemüse, das Verschönern der Gegend mit dem Blumengarten an der Straße und natürlich das Unterrichten über gutes Essen und gute Ernährung weitergeben zu können.

Wir haben die folgende Nachricht und Fotos nach einem kürzlichen Besuch einer Gruppe von Mercy Sisters-Mitarbeitern erhalten. 

Liebe Gail,

Vielen Dank für Ihre Großzügigkeit, uns neulich auf der Three Part Harmony Farm willkommen zu heißen! Es war eine willkommene Pause von Präsentationen im Klassenzimmer mit der Gruppe und Treffen mit ihren Gesetzgebern.

Wir hatten danach einige wirklich gute Gespräche über Ernährungssouveränität, Ihre landwirtschaftlichen Praktiken im Vergleich zum Unternehmensmodell und Schnittmengen mit unseren Sorgen um die Erde und Einwanderer, wenn es um Landarbeiter geht. Einer der Mitarbeiter mit den Schülern wies darauf hin, dass Sie den Wert der Barmherzigkeit in der großen Empathie leben, die Sie für Landwirte zum Ausdruck bringen, deren Praktiken sich von Ihren unterscheiden.

 Ich habe einige Fotos angehängt, deren Größe ich ändern musste, um sie per E-Mail zu senden. Ich vermute, Sie haben bereits viele Posts in den sozialen Medien gesehen, die die Farm markiert haben.

 Viele Segnungen für eine fruchtbare Saison sowohl mit der Fülle Ihrer Produkte als auch mit dem Aufbau einer Gemeinschaft, die Sie ebenfalls priorisieren.

Grüße,
Marianne Trost
Schwestern der Barmherzigkeit, Institutsjustizteam

 

 


Weltreligiöse Reise in die Ukraine 3. Juni 2022

Unsere Kollegen von der Interreligiösen Koalition in Washington haben eine Delegation religiöser Führer organisiert, um ihre Solidarität mit den Menschen in der Ukraine im Gebet zum Ausdruck zu bringen!

Bitte schließt sie in eure Gebete ein, während sie diese Pilgerreise machen!! – Fr. Seamus P. Finn, OMI

Religiöse Führer der Welt reisen im Notfall Mission für gerechten Frieden, um in Kiew zu beten (24.-25. Mai 2022) 

WARSCHAU, POLEN – Auf hohem Niveau Delegation religiöser Führer wird zu einem Noteinsatz nach Kiew reisen, um zur Beendigung der Aggression gegen die Ukraine und der Bombardierung ukrainischer Städte beizutragen und um für einen gerechten Frieden zu beten. Die Staats- und Regierungschefs treffen sich in Warschau, Polen, und reisen am 14. Mai 24 Stunden mit dem Bus nach Kiew, Ukraine, und kehren am 26. Mai nach Warschau zurück.

Im März richtete Bürgermeister Vitali Klitschko aus Kiew, der belagerten Hauptstadt der Ukraine, einen Aufruf an die religiösen Führer, nach Kiew zu kommen: „Ich appelliere an die spirituellen Führer der Welt, Stellung zu beziehen und die ihnen obliegende moralische Funktion zu übernehmen. und stolz die Verantwortung ihrer Religionen für den Frieden zu übernehmen“, sagte Klitschko. „ … nach Kiew kommen, um ihre Solidarität mit dem ukrainischen Volk zu zeigen. Ihr Mitgefühl zu zeigen und sich in einem Geist der Harmonie zusammenzuschließen, den mein Land und die ganze Welt brauchen. Machen wir Kiew zur Hauptstadt der Menschlichkeit, Spiritualität und des Friedens.“

In diesem Mai sind religiöse Führer aus der ganzen Welt Klitschkos Bitte gefolgt. Mehr als ein Dutzend Führer und Gläubige aus den großen Weltreligionen werden am Dienstag, dem 24. Mai, in Kiew eintreffen, um sich am Gebet, der seelsorgerlichen Begleitung und der Verteilung humanitärer Hilfe sowie an wichtigen Begegnungen mit Friedensstiftern, religiösen Führern und Politikern zu beteiligen Führer. LESEN SIE DIE VOLLSTÄNDIGE GESCHICHTE @ OMIUSA.ORG

 


Brief des Generaloberen zum Fest des heiligen Eugen von Mazenod May 19th, 2022

„Wir sind Pilger, die mit lebendiger Hoffnung und einer tiefen Gemeinschaft unterwegs sind“

Liebe Brüder Oblaten und alle unsere Schwestern, Brüder und jungen Menschen, die das Charisma der Oblaten leben,

Das Leben und Charisma des hl. Eugen inspirieren weiterhin viele tausend Männer, Frauen und junge Menschen, Heiligkeit zu suchen und als Missionare auf der ganzen Welt zu leben. Danken wir bei der Feier des Hochfestes des hl. Eugen für die Gnade des Charismas der Oblaten, eines echten Ausdrucks des Evangeliums. An unserem Festtag sind Oblaten in schwierigen Umständen in unseren Herzen und Gedanken sehr präsent. Wir gedenken im Gebet der Oblaten und der Menschen in der Ukraine, die so sehr unter dem von Russland provozierten Krieg leiden. Ich möchte allen danken, die sehr großzügig gespendet haben, um der Ukraine zu helfen, und auch für die Hilfsarbeit, die direkt und ständig von den Oblaten Polens geleistet wird. 

In diesem Brief zum Festtag unseres Gründers möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf vier wichtige bevorstehende Ereignisse der Kongregation lenken. Die erste dieser Veranstaltungen ist die „Gebetswoche für Oblatenberufungen“ vom Gründerfest, 21. Maist, zum Fest des seligen Joseph Gerard, 29. Maith. Die Materialien für diese Gebetswoche wurden vom Internen Ausbildungsausschuss der Zentralregierung vorbereitet. Sie sind in drei Sprachen verfügbar und kann von der OMI-Website heruntergeladen werden.     

Lesen Sie den vollständigen Brief des Vorgesetzten unter Website von OMIWORLD

 


Oblaten der US-Provinz und Oblatenschule für Theologie geben gemeinsam Erklärung zu Buffalo, New York, heraus May 17th, 2022

 
Die Oblaten der US-Provinz und die Oblatenschule für Theologie haben gemeinsam eine Erklärung zu den jüngsten Morden in Buffalo, New York, herausgegeben. Die Oblaten haben eine lange Geschichte in Buffalo.
 
„Wir, als Missionsoblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria, die den Menschen in Buffalo in der Seelsorge dienen, und als Oblatenschule für Theologie, ein Dienst der Missionsoblaten, geloben, diese von St. Eugene verkündete Wahrheit weiter zu predigen, auf Einheit hinzuarbeiten und Wahrheit, den Rassismus in uns selbst auszurotten und dagegen vorzugehen, wo immer er zu finden ist.“
 
Erklärung herunterladen: https://bit.ly/3FRVu05
 
Buffalo Statement – ​​Finale – 17. Mai
 
 
 
 
 

3PH heißt Besucher willkommen April 19th, 2022


Three Part Harmony (3PH) Farm heißt Besucher willkommen

von Fr. Seamus Finn, OMI


Am Mittwoch, 6. Bauernhof mit drei Teilen Harmonie (3PHF)  begrüßte Besucher aus Nähren Sie den DC-Fonds & Laut träumen zu ihrem Standort an der OMI-Grundstück der US-Provinz in der 391 Michigan Ave in Washington, DC.

Gerade als die Farm an der Schwelle einer neuen Saison des Pflanzens und Anbaus gesunder, nahrhafter und biologisch erzeugter Lebensmittel für eine Reihe von Wahlkreisen steht, war es wunderbar, so viele interessierte und tatkräftige Besucher willkommen zu heißen und ihnen die Geschichte von 3PHF zu erzählen.

Nach fast zehnjähriger Tätigkeit zeigt die Zusammenarbeit zwischen den Oblaten und 3PHF weiterhin Wege auf, wie lokale Partnerschaften nicht nur großartige lokale Lebensmittelproduktionsinitiativen verwirklichen, sondern zu einem Zentrum des Lernens und der Ausbildung für interessierte Menschen jeden Alters werden können.

Diese Initiative verwirklicht auf ganz besondere Weise den Aufruf von Papst Franziskus, „sich um unser gemeinsames Haus zu kümmern“, indem die Ernährungssicherheit gefördert, die biologische Vielfalt geschützt und verbessert und die Hungrigen ernährt werden, während gleichzeitig die Unversehrtheit der Erde für zukünftige Generationen respektiert wird.

Bauernhof mit drei Teilen Harmonie(3PHF) war eines von 9 lokalen Unternehmen, die kürzlich einen Zuschuss erhalten haben Capital Impact-Partner (Nourish DC Collaborative) in Zusammenarbeit mit dem Büro der Bürgermeisterin von Washington, DC, Muriel Bowser.  LESEN SIE HIER DIE GESCHICHTE: Dreiteilige Harmony Farm (3PH) mit Nourish DC-Stipendium ausgezeichnet  


Nourish DC Collaborative
Die Nourish DC Collaborative wurde 2021 ins Leben gerufen und in Partnerschaft mit der Bezirksregierung gegründet, um die Entwicklung eines robusten Ökosystems von Lebensmittelunternehmen in lokalem Besitz, die Lebendigkeit der Nachbarschaft und die gesundheitliche Gerechtigkeit in DC-Gemeinschaften zu unterstützen, insbesondere in Nachbarschaften, die von Lebensmittelgeschäften und anderen Lebensmitteln unterversorgt sind Unternehmen. Nourish DC bietet flexible Darlehen, technische Unterstützung und katalytische Zuschüsse für aufstrebende und bestehende Lebensmittelunternehmen im District of Columbia, wobei Unternehmen bevorzugt werden, die sich in unterversorgten Stadtteilen befinden oder ihnen gehören. Der Nourish DC Fund war eine Priorität des DC Food Policy Council als Reaktion auf das Engagement und den Beitrag der Einwohner zur Verbesserung des Lebensmittelsystems von DC.

Laut träumen (DOL)
Dreaming Out Loud (DOL) wurde 2008 als Reaktion auf Bildungs- und sozioökonomische Unterschiede in den Gemeinden in Washington, DC, gegründet. DOL begann mit dem Unterrichten von Persönlichkeits- und Führungsentwicklung an öffentlichen Charterschulen in DC, erkannte jedoch bald systemische Probleme im Zusammenhang mit dem Lebensmittelsystem, was mit Hilfe einer örtlichen Kirche und eines Bauern zur Schaffung von Bauernmärkten in der Gemeinde führte. Durch wirtschaftliche Möglichkeiten, die Entwicklung von Arbeitskräften und Unternehmerschulungen treibt DOL tiefere Veränderungen innerhalb der Gemeinschaft voran und schafft finanzielle Stabilität und Ernährungssicherheit. DOL zielt darauf ab, das Ernährungssystem als mächtiges Werkzeug des Widerstands, der Belastbarkeit und der Befürwortung struktureller Veränderungen zu nutzen.


Fr. Séamus Finn, OMI, interviewt von Law360 zur SEC-Unterstützung von Amazon-Investoren April 8th, 2022

SEC unterstützt Amazon-Inhaber bei globaler Abstimmung zur Steuertransparenz

Ein römisch-katholischer Priester teilte Law360 am Mittwoch mit, dass er die Zustimmung der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission für eine Abstimmung unter anderen Amazon.com-Aktionären über seinen Vorschlag zur globalen Steuertransparenz erhalten und damit die Aufforderung des Unternehmens, seine Maßnahme zu blockieren, umgangen habe.

Rev. Séamus Finn teilte Law360 mit, dass sein Vorschlag für eine Aktionärsabstimmung in die Unterlagen der Jahresversammlung des Unternehmens im Mai aufgenommen wird, wenn eine wegweisende Abstimmung darüber stattfinden wird, ob Amazon gezwungen werden soll, Steuerzahlungen in jedem Land der Geschäftstätigkeit öffentlich offenzulegen. Finn arbeitet an Richtlinien und Investitionen für die Missionary Oblates of Mary Immaculate – eine 200 Jahre alte Gemeinde mit Sitz in Aix-en-Provence, Frankreich – deren Anwalt Con Hitchcock sagte, die Ablehnung der Nicht-Aktionsanfrage von Amazon durch die SEC sei ein Wendepunkt steuerliche Transparenz.

LIES DEN VOLLSTÄNDIGEN ARTIKEL.

 

 

Zum Seitenanfang