OMI-Logo
News
Übersetze diese Seite:

Aktuelle News

Neuigkeiten

Nachrichten Archiv


Neueste Video & Audio

Mehr Video & Audio>

Nachrichtenarchiv »Nachrichten


OMI US JPIC Staff, Advisory Committee Treffen in Godfrey, Illinois November 18th, 2022

 

(L bis R) Erste Reihe: Gary Huelsman (Caritas Family Solutions, Godfrey, IL), Fr. Séamus Finn, OMI, Sr. Maxine Pohlman, Schulschwester; Hintere Reihe: Fr. Daniel LeBlanc, OMI, Rowena Gono, Patti Radle (Entwicklung der Innenstadt, San Antonio, TX)

 
Vom 10. bis 11. November hatte das OMI JPIC-Komitee sein erstes hybrides Treffen seit der Covid-19-Pandemie. Der persönliche Veranstaltungsort war das historische Noviziat Unbeflecktes Herz Mariens in Godfrey, IL.
Die Gruppe trifft sich zweimal im Jahr, um die Arbeit von JPIC zu diskutieren und Ideen auszutauschen. Die Diskussionen bei den Treffen konzentrierten sich auf die sozial verantwortlichen Investitionsanstrengungen von JPIC, die Initiative zur Integrität der Schöpfung durch das LaVista Ecological Learning Center, die Synode 2021-2023 und die Economy of Francesco, eine Initiative von Papst Franziskus, die junge Menschen in einen Dialog über „eine andere Art von Wirtschaft, die respektiert Mensch und Natur besser.“
Die Gruppe machte auch eine Pause, um das Gelände zu besichtigen neu renoviertes Noviziat, Besuch des LaVista Garden and Lodge, das auf einer Klippe mit Blick auf den Mississippi liegt.
Das US JPIC Advisory Committee ist eine Mischung aus Oblaten und Laien, die sich leidenschaftlich für Fragen der Gerechtigkeit, der wirtschaftlichen Entwicklung und der Ökologie einsetzen. Sie dienen als Resonanzboden für das Büro. Vollständige Liste des JPIC-Ausschusses und des Büropersonals: 

  • Dr. Victor Carmona, Stuhl, Dozent für Theologie und Religionswissenschaft, Universität von San Diego 
  • Frau Patti RadleCo-Direktor, Innenstadtentwicklung
  • Fr. Daniel LeBlanc, OMI, Associate, Internationales JPIC-Büro und Oblate-VN-Vertreter 
  • Sr. Maxine PohlmanSSND, Direktor, La Vista Ökologisches Lernzentrum
  • Herr Gary HuelsmannGeschäftsführer, Caritas-Familienlösungen 
  • Frau Mary O'Herron, Ehemaliger OMI JPIC-Mitarbeiter und Ehrenoblat von Mary Immaculate
  • P. Emmanuel Mulenga, OMI, Pastor, St. Augustine Church
  • Fr. Séamus Finn, OMIGeschäftsführer, OMI JPIC & Chief of Faith Konsequent investieren - OIP Investment Trust
  • George NgolweAssociate-Direktor, OMI JPIC
  • Rowena Gono, Kommunikation Coordinator, OMI JPIC
 
 

Fr. Séamus Finn, OMI, spricht auf der Harvard Islamic Finance Conference Oktober 21st, 2022

 Cambridge, Massachusetts
– 21. & 22. Oktober 2022 –

Fr. Séamus Finn, OMI, trifft sich auf der Harvard Islamic Finance Conference mit Akademikern, Fachleuten und Führungspersönlichkeiten aus den Vereinigten Staaten und der ganzen Welt, um zu untersuchen, wie religiöse Stiftungen und Philanthropen mit anderen Institutionen zusammenarbeiten können, um die drängenden und dringenden sozialen und ökologischen Probleme anzugehen, die wir alle haben Gesicht.
 
Dies ist einer der Aufrufe von Papst Franziskus, wenn er uns auffordert, die Vision von Laudato Si umzusetzen.
 
Besuchen Sie die Konferenz-Website: https://humaifc.com/
 
 

Öffentlichkeitsarbeit des La Vista Ecological Learning Center October 5th, 2022

Foto mit freundlicher Genehmigung von Philippe Oursel, Unsplash

Von Maxine Pohlman, Schulschwester

Als Teil des Outreach-Dienstes des La Vista Ecological Learning Center habe ich kürzlich ein viertägiges Retreat für die pensionierten School Sisters of Notre Dame (SSND) in der Sarah Community in Bridgeton, Missouri, angeboten. Das Thema der Klausur war Laudato Si und Schulschwestern, bei denen ich mit den Schwestern erkundete, wie unser Schulschwestern-Charisma mit der Enzyklika von Papst Franziskus übereinstimmt und von ihr herausgefordert wird. Die Hoffnung für die Exerzitien war, dass die Schwestern mehr über die Dringlichkeit der ökologischen Krise lernen würden, zusammen mit Möglichkeiten, sich stärker für die Lösung als für die Ursache einzusetzen.

Jeden Tag sprach ich ein Konzept aus der Enzyklika an und zeigte, wie die Worte von Papst Franziskus neue Wege offenbarten, das Charisma der Einheit der Schulschwestern zu leben und auszudrücken. Zu den Themen gehörten universelle Gemeinschaft, ökologische Spiritualität, ökologische Bekehrung und ökologische Bildung. Zusammen mit der morgendlichen Präsentation erhielt jede Schwester ein Handout mit Zitaten aus der Schulschwestern-Satzung, Laudato Si, und ein Gebetserlebnis, das dem Thema des Tages Gestalt gab. Das Retreat hatte eine einzigartige hybride Form und bot Präsentationen am Morgen und die Möglichkeit der individuellen Anleitung am Nachmittag mit spirituellen Begleitern der Schulschwestern.

Da ich die Schwestern nicht übermäßig mit Fakten über unsere Krise belasten wollte, nahm ich die Haltung von Papst Franziskus an und beendete jeden Morgen mit einem meiner Lieblingszitate:

Lasst uns singen, während wir gehen. Mögen unsere Kämpfe und unsere Sorge um diesen Planeten uns niemals die Freude an unserer Hoffnung nehmen. (244)


VIDEO: Bericht der Laudato Si'-Aktionsplattform von JPIC 16 September 2022

Die Sorge um unser gemeinsames Haus ist für die Mission der Missionsoblaten unter den Armen von grundlegender Bedeutung, da sie am stärksten von der Verwüstung des Planeten betroffen sind.

Die siebenjährige Aktionsplattform Laudato Si' bietet jedem von uns eine neue Gelegenheit, sich im Geiste von Laudato Si zu vollständiger Nachhaltigkeit zu verpflichten. Oblaten JPIC fördert die folgenden Arbeiten von Oblaten und Verbündeten in der Provinz als Schritt in Richtung ganzheitlicher Ökologie.

 

 


Im Geiste von Laudato Si: Missionarische Oblaten verbinden Gemeinschaften mit der Umwelt 7 September 2022


In seiner Enzyklika Laudato Si'– Auf Care for Our Common Home (2015) schrieb Papst Franziskus: „Ob Gläubige oder nicht, wir sind uns heute einig, dass die Erde im Wesentlichen ein gemeinsames Erbe ist, dessen Früchte allen zugute kommen sollen. Für Gläubige wird dies zu einer Frage der Treue zum Schöpfer, da Gott die Welt für alle geschaffen hat. Daher muss jeder ökologische Ansatz eine soziale Perspektive einbeziehen, die die Grundrechte der Armen und Unterprivilegierten berücksichtigt.“ Sehen Sie sich die Aktionsplattform Laudato Si des Vatikans online an.

Die COVID-19-Epidemie hat gezeigt, dass unser Leben und Handeln untrennbar mit denen um uns herum, einschließlich der Umwelt, verbunden sind. Das siebenjährige Laudato Si'Aktionsplattform bietet jedem von uns eine neue Gelegenheit, sich im Sinne von vollständiger Nachhaltigkeit zu verpflichten Laudato Si. Oblaten JPIC fördert die folgenden Arbeiten von Oblaten und Verbündeten in der Provinz als Schritt in Richtung ganzheitlicher Ökologie.

 

 

Sehen Sie sich ein Einführungsvideo an Laudato Si Action Report von OMI JPIC.


Verwenden Sie die Pfeile unten durchblättern Laudato Si Action Report von OMI JPIC. 

ODER KLICKEN SIE ZUM DOWNLOAD

2022 JPIC Laudato Si Aktionsplattform Finale 9-22

 

 


Saison der Schöpfung 2022: Hören Sie auf die Stimme der Schöpfung September 1st, 2022

(Foto mit freundlicher Genehmigung von Jaime Reimer, Pexels)

Die Einhaltung der Saison der Schöpfung 2022 beginnt am 1. September und endet am Fest des heiligen Franziskus von Assisi, dem 4. Oktober Jahreszeit der Schöpfung ist die jährliche christliche Feier, um gemeinsam auf den Schrei der Schöpfung zu hören und zu antworten: Die ökumenische Familie auf der ganzen Welt vereint sich, um zu beten und unser gemeinsames Haus zu schützen. Die Begehung in diesem Jahr wird sich um das Thema vereinen: „Hören Sie auf die Stimme der Schöpfung"

Möge diese Saison der Schöpfung 2022 unsere ökumenische Einheit erneuern, uns erneuern und vereinen durch unser Band des Friedens in einem Geist, in unserem Aufruf, uns um unser gemeinsames Haus zu kümmern. Und möge diese Zeit des Gebets und Handelns eine Zeit sein, auf die Stimme der Schöpfung zu hören, damit unser Leben in Worten und Taten gute Nachrichten für die ganze Erde verkündet. 

 

(LESEN Sie den Artikel von P. Harry Winter, OMI „Christliche Einheit und JPIC Bond in der Saison der Schöpfung")

Weitere Ressourcen finden Sie unter diesen Links:

 

Zum Seitenanfang