OMI JPIC Logo

Gerechtigkeit, Frieden und Integrität der Schöpfung

Missionarische Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria  Provinz der Vereinigten Staaten

OMI-Logo
News
Übersetze diese Seite:

Aktuelle News

Neuigkeiten

Nachrichten Archiv


Neueste Video & Audio

Mehr Video & Audio>

Nachrichtenarchiv »Nachrichten


Nationale Migrationswoche 2021 20 September 2021

 

Feiern Sie mit der katholischen Kirche in den USA National Migration Woche die vom 20.-26. September stattfindet: https://catholiccurrent.org/popular-topics/Migration/

Welttag der Migranten und Flüchtlinge

Oblatenmission mit Migranten und Flüchtlingen

 


20. Jahrestag des 9. Septembers: Oblaten nehmen am interreligiösen Gebetsdienst teil 14 September 2021

Oblaten Frs. Séamus Finn & Jim Brobst nehmen am lokalen interreligiösen 9/11-Gebetsgottesdienst teil

USP JPIC nahm am 11. September an dem von PAX Christi mitgesponserten interreligiösen Gebetsgottesdienst in der Kirche der Brüder in Washington, DC teil. Fr. Jim Brobst, OMI & Séamus Finn, OMI repräsentierten das JPIC-Büro, das seit vielen Jahren Mitglied von Pax Christi USA ist.

Die Eröffnungsrede hielten Scott Wright und Jean Stokan, beide ehemalige Mitglieder des Nationalrats von Pax Christi USA.

Eröffnungserklärung:

Viele von Ihnen waren am 9. September in New York City; in den folgenden Monaten und Jahren reisten einige von Ihnen nach Afghanistan, in den Irak und nach Guantanamo.

In den Tagen unmittelbar nach dem 9. September nahmen meine Familie und unsere dreijährige Tochter den Zug nach New York City. Wir verbrachten den ganzen Tag damit, Familienmitglieder der Opfer auf dem Washington Square und dem Union Square zu begleiten. Überall waren kleine Altäre zu sehen, mit Mahnwachen, Blumen, Bildern von Lieben und auf Plakatwänden gekritzelten Botschaften: „Hast du meinen Vater gesehen? Mein Bruder? Meine Tochter?" Sie waren auf der 11st Etage, die 32nd Boden, und das oder das tragen…

Als Menschen vieler Glaubensrichtungen und Menschen guten Willens und mitfühlenden Herzens teilen wir eine gemeinsame Hoffnung auf Frieden, Salaam, Schalom. Mögen wir alles in unserer Macht Stehende tun, um menschliches Leben zu schützen, Flüchtlinge willkommen zu heißen, den Militarismus auf der ganzen Welt herauszufordern und uns erneut zur Gewaltlosigkeit zu verpflichten, im Wissen, dass Gewalt und Krieg immer eine Niederlage für die Menschheit sind.

In den Tagen unmittelbar nach dem 9. September gab die Abgeordnete Barbara Lee die einzige Stimme im Kongress gegen einen Krieg in Afghanistan ab. Ausschlaggebend für ihre Entscheidung war die Teilnahme an einem Gedenkgottesdienst, bei dem ein Geistliches sagte: „Lasst uns nicht zu dem Bösen werden, das wir bedauern.“

Fotos vom Service finden Sie auf dieser Flicker Site: https://www.flickr.com/photos/13182639@N02/albums/72157719868156715


Die Saison der Schöpfung 2021 läuft vom 1. September bis zum 4. Oktober. XNUMX September 1st, 2021

Season of Creation lädt uns ein, über das Thema „Ein Zuhause für alle?“ nachzudenken.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Niko Photos, Unsplash

Ein Zuhause für alle? Erneuerung des Oikos Gottes ist das Thema der diesjährigen Saison der Schöpfung, die eine Gelegenheit sein wird, unsere Beziehung zu unserem Schöpfer und der gesamten Schöpfung durch gemeinsames Feiern, Bekehren und gemeinsames Engagement zu erneuern.

Während der Schöpfungszeit schließen sich Katholiken der ökumenischen Familie im Gebet und im Handeln für unser gemeinsames Haus an, um die Oikos Gottes.

Um Ihnen bei Ihren persönlichen Überlegungen zu helfen, wird Earthbeat @ National Catholic Reporter jeden Montag, Mittwoch und Freitag während der gesamten Saison der Schöpfung eine Sonderserie anbieten. Besuchen Sie diese Seite für ihre Zuhause in der Schöpfungsserie.

Weitere Ressourcen finden Sie unter diesen Links:

 


Friends of the Oblates Preserves erhält Auszeichnung auf der Illinois State Fair August 25th, 2021

(Foto LR): Bill Rathmann, DNR-Direktorin Colleen Callahan, Schwester Maxine Pohlman, Robert White, Connie Rathmann, Sandy Budde, Bill Zimmerman

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Herzliche Glückwünsche an Friends of the Oblates Nature Preserves für die wohlverdiente Auszeichnung „Freiwillige des Jahres“ des Illinois Department of Natural Resources auf der State Fair in Springfield, IL!
 
In Zusammenarbeit mit La Vista Ökologisches Lernzentrum, diese treuen Arbeiter aus O'Fallon, Waterloo, Edwardsville, Godfrey und Elsah Illinois, leisteten zusammen 930 Stunden an monatlichen Arbeitstagen. Ihre Bemühungen, invasive Arten wie Buschgeißblatt, Winterkriechpflanze und orientalische Bittersüße zu entfernen, tragen zum Erhalt der Biodiversität bei, indem sie einheimische Arten wieder gedeihen lassen. Darüber hinaus tragen sie dazu bei, einen ökologisch sensiblen Lebensraum zu erhalten, in dem bedrohte und gefährdete Arten leben oder während ihrer Wanderung durchwandern.
 
Sechzehn Hektar Land im Immaculate Heart of Mary Noviziat in Godfrey, Illinois, wurden 1993 offiziell im Illinois Nature Preserve System erhalten. Die erste Priorität beim Erhalt von Land ist der Schutz der biologischen Vielfalt, die für den Fortbestand des Lebens in unserem gemeinsamen Haus notwendig ist.

Illinois State Fair auf einen Blick:

  • Die Illinois State Fair ist ein jährliches 11-tägiges Festival, das Landwirtschaft, Landwirte und verwandte Industrien feiert
  • Erstmals im Jahr 1853 in Chicago, IL, gefeiert, wird die Messe jetzt zum 158. Mal gefeiert.
  • Die Messe ist nach Springfield, IL, umgezogen und findet mit wenigen Ausnahmen fast jedes Jahr statt (sie wurde 2020 aufgrund der Covid-19-Pandemie abgesagt)
  • Die durchschnittliche Besucherzahl liegt bei etwa einer halben Million, kletterte 1 und 2012 auf fast 2013 Million und ging 500,000 auf etwa 2019 zurück.
  • Corn-dogs-on-sticks, ein beliebter essbarer Leckerbissen auf US-Messen, soll seinen Ursprung auf der Illinois State Fair haben
 

Unser JNUMX-Sommer-JPIC-Bericht ist jetzt verfügbar! August 18th, 2021


Oblaten & Partner nehmen den Ruf an Laudato Sí

In diesem Newsletter teilen wir einige der kreativen und inspirierenden Arbeiten von Oblaten und Partnern, die den Ruf von Laudato Sí. Außerdem erhalten Sie aktuelle Informationen zu GFBS-Aktivitäten und der Politik- und Interessenvertretungsarbeit, die wir mit Unternehmen und Regierungen durchführen.

Gibt es in Ihren Gemeinden interessante Initiativen? Kontaktieren Sie uns unter dieser E-Mail-Adresse: jpic@omiusa.org

Eine PDF-Version des Newsletters kann hier heruntergeladen werden.

Frühere Ausgaben finden Sie im Ressourcenbereich der Website.

JPIC Report ist der zweimal jährlich erscheinende Newsletter des US Oblate JPIC Office. Es ist eine Informationsquelle über und für Oblaten und andere, die sich für die Förderung von Gerechtigkeit, Frieden und Integrität der Schöpfung einsetzen.


Gesetz zur Reform des landwirtschaftlichen Systems 2021 August 17th, 2021

OMI JPIC tritt einer Glaubenskoalition bei und fordert die Unterstützung des Farm System Reform Act In einem Brief vom Juli 2021 drückten Glaubensgemeinschaften und Organisationen aus einer Vielzahl religiöser Traditionen ihre Unterstützung für das Farm System Reform Act und den gemeinsamen Wunsch aus, „aufrichtig zu pflegen“. und zu Recht für die ganze Schöpfung Gottes.“ Der Farm System Reform Act, der 2020 von Sen. Cory Booker (D-NJ) und Rep. Ro Khanna (CA-17) eingeführt wurde, zielt darauf ab, Ungerechtigkeiten im gesamten US-Ernährungssystem zu beseitigen.

Klicken Sie sich einfach durch um die Brief, eine Zusammenfassung der Rechnung und Liste der Unterzeichner.

Zum Seitenanfang