OMI JPIC Logo

Gerechtigkeit, Frieden und Integrität der Schöpfung

Missionarische Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria  Provinz der Vereinigten Staaten

OMI-Logo
News
Übersetze diese Seite:

Aktuelle News

Neuigkeiten

Nachrichten Archiv


Neueste Video & Audio

Mehr Video & Audio>

Nachrichtenarchiv »Zwangsvollstreckungen


JPIC Report Herbst / Winter Ausgabe jetzt verfügbar Oktober 21st, 2011

Die Herbst / Winter-Ausgabe unseres zweijährigen Newsletters ist jetzt verfügbar. (Laden Sie das PDF herunter ...)

Diese Ausgabe enthält Artikel zum Projekt „Bücher in Gefängnisse“, Umfassende Einwanderungsreform, Umweltgerechtigkeit bei Mary Immaculate, Glaube und Werte beim Investieren, 40 Jahre ICCR, kalifornische Gesetzgebung gegen Sklaverei und Menschenhandel, ein internationaler VIVAT-Workshop in Indien, Wirtschaftswachstum vs. eine stabile Wirtschaft und die Zwangsvollstreckungskrise.


Faith Based Community Organizers veranstalten öffentliche Versammlung über Zwangsvollstreckung Krise in Virginia October 6th, 2011

Am 30. Oktober werden die Mitgliedsinstitutionen von VOICE (Virginians Organized for Interfaith Community Engagement) ein öffentliches Treffen mit mehr als 1,000 Personen abhalten, um die Fortschritte ihrer jüngsten Kampagnen zu feiern, insbesondere ihre Arbeit zur Bewältigung der Zwangsvollstreckungskrise in Prince William County, Manassas und Manassas Park . Die Oblaten haben die Arbeit von VOICE bei Zwangsvollstreckungen unterstützt, indem sie der Organisation Zugang zu Unternehmensversammlungen gewährt und diese mit anderen auf Glauben basierenden Aktionärsaktivisten verbunden haben.

Die bevorstehende Aktion wird eine Gelegenheit sein, Erfolge zu feiern (in Prince William County und in ganz Northern Virginia) und die nächsten Schritte bekannt zu geben, um den lokalen Reinvestitionsbedarf zu decken.

Senator Mark Warner (D-VA) und führende Bankmanager werden anwesend sein.

Klicken Sie hier, um mehr zu lesen »


ICCR und IAF Community Organizers vereinigen Kräfte gegen Zwangsvollstreckungen 16 September 2011

Mitglieder des Interfaith Center on Corporate Responsibility (ICCR), einschließlich der Missionary Oblates, haben mit verbundenen Unternehmen der Metro Industrial Areas Foundation zusammengearbeitet, um die Bank of America und Wells Fargo zu veranlassen, Maßnahmen in Zwangsvollstreckungsfragen in Prince William County, VA, und Milwaukee, WI, zu ergreifen. Diese Zusammenarbeit hat zu folgenden Ergebnissen geführt:

  • In Milwaukee hat sich CommonGround, die Metro IAF-Tochter, erfolgreich organisiert und Banken wie Wells Fargo und die Bank of America dazu gezwungen, $ 15.2 Millionen für die Beseitigung von Mehltau, eine 100 + neue Nehemiahouses-Entwicklung und Arbeitsplätze in der von Zwangsvollstreckungen heimgesuchten Sherman Park Nachbarschaft zu investieren.
  • In Prince William County, VA, organisierte die Metro IAF-Tochter VOICE den CEO der Bank of America, Brian Moynihan, auf der 2011-Jahreshauptversammlung. Dies führte dazu, dass die Führungsebene der Bank of America eine Reform der Kreditmodifikationspraktiken verlangte, die dazu geführt hat, dass 250-rückständige Änderungen gelöst wurden. Die Bankverantwortlichen verpflichteten sich auch, über VOICEs Forderungen zu verhandeln, dass die Bank of America Wohnungsberater finanziert und Hunderte von Millionen Dollar reinvestiert, um die von Zwangsversteigerungen zerstörten Prince William County-Viertel wieder aufzubauen.

VOICE organisiert am Sonntag, den 10. Oktober 1,000th mit Senator Mark Warner (Bankenausschuss des Senats) und Bankbeamten eine öffentliche Aktion der 30.

Sehen Sie sich dieses bewegende Video einer Anti-Zwangsräumungs-Rallye an, die VOICE im vergangenen April in Nord-Virginia organisiert hat:

 

 

 


Faith-Based Community Organizers Confront Bank of America bei der Jahresversammlung May 13th, 2011

Vertreter der Community Organizing Group, des Washington Interfaith Network (WIN), nahmen am vergangenen Mittwoch an der Jahrestagung der Bank of America teil, dank der Vertreter der Oblaten von Mary Immaculate und der Tri-State Coalition for Responsible Investment. Rev. Clyde Ellis sprach sich für einen Aktionärsvorschlag aus, der eine Überprüfung des problematischen Hypothekengeschäfts der Bank durch Dritte forderte.

"Der Hypothekenmodifikationsprozess ist unterbrochen", sagte Rev. Ellis. "Ich arbeite jeden Tag mit Menschen zusammen, die verletzt sind, weil sie durch den kaputten Änderungsprozess keine Unterstützung erhalten können."

Trotz der Unterstützung durch große Pensionsfonds scheiterte der Vorschlag, aber BOA-CEO Brian Moynihan verpflichtete sich, seine Top-Führungskräfte mit Vertretern von WIN über Zwangsvollstreckungen in Prince William County, VA, zu treffen. Die Präsenz von Demonstranten und Fragen, die im Rahmen des Treffens aufgeworfen wurden, waren entscheidend für dieses Versprechen des Dialogs.

Zum Seitenanfang