OMI-Logo
Neuheiten
Übersetze diese Seite:

Aktuelle News

Neuigkeiten

Nachrichten Archiv


Neueste Video & Audio

Mehr Video & Audio>

Nachrichtenarchiv » LaVista Ecological Learning Center


Reflexion zur Exkursion im Februar 2024 March 7th, 2024

Beitrag von Sr. Maxine Pohlman, SSND, DireSchauspieler, La Vista Ökologisches Lernzentrum

Im Februar konzentrierte sich die Exkursion der OMI-Novizen auf den inneren Wert und die Rechte nichtmenschlicher Lebewesen, wie sie in der päpstlichen Enzyklika Laudato Si zum Ausdruck kommen: „Gemeinsam mit unserer Verpflichtung, verantwortungsvoll mit den Gütern der Erde umzugehen, sind wir aufgerufen, diese anderen Lebewesen anzuerkennen.“ haben einen eigenen Wert in Gottes Augen…“(69)

Wir besuchten TreeHouse Wildlife Center in Dow, Illinois. Die Mission des Zentrums spiegelt die Überzeugung wider, dass Tiere neben ihrem Nutzen auch einen eigenen Wert haben. Das Zentrum nimmt verletzte Wildtiere aller Art auf und kümmert sich um sie. Es widmet sich der Rehabilitation und der Wiederauswilderung. Ist das nicht möglich, kümmern sich die Mitarbeiter lebenslang um das verletzte Tier!

Als wir ankamen, trafen wir Carrie und ihren Lieblingsbewohner, einen verletzten Turmfalken, hier abgebildet. Sobald Carrie den Raum betrat, sorgte der Turmfalke für Aufruhr, da er offensichtlich eine Beziehung zu ihr hatte. Die Freude in ihrem Gesicht und die Art, wie sie sprach, zeigten Respekt vor diesem gewöhnlichen Vogel, der bis zum Ende seiner Tage gepflegt wird.

Links sind die Novizen von einer kleinen, deformierten Eule fasziniert, die von jemandem ins Zentrum gebracht wurde, der sie als Haustier hatte. Er fütterte die Eule nur mit Hackfleisch, weil er dachte, er würde sie gut behandeln; Allerdings fehlte ihm die Nahrung, die er für gesunde Knochen brauchte, und er bekam Rachitis. Diese kleine Eule ist zum Freund aller geworden, die „Owlbert“ treffen! Laudato Si erinnert uns daran, dass „diese Betrachtung der Schöpfung es uns ermöglicht, in jedem Ding eine Lehre zu entdecken, die Gott uns weitergeben möchte, denn ‚für den Gläubigen bedeutet die Betrachtung der Schöpfung, eine Botschaft zu hören …‘“ (85). Als wir von unserem Besuch zurückkamen, teilten wir die einzigartige Botschaft, die jeder gehört hatte. Was uns allen gemeinsam war, war die Dankbarkeit für diese Gelegenheit, der Tierwelt nahe zu sein, die hätte beiseite geschoben werden können, die aber stattdessen wertgeschätzt wurde und die Chance erhielt, weiterhin in „unserem gemeinsamen Zuhause“ zu leben.

 


OMI US JPIC Staff, Advisory Committee Treffen in Godfrey, Illinois November 18th, 2022

 
OMI JPIC Staff & Committee

Vom 10. bis 11. November hatte das OMI JPIC-Komitee sein erstes hybrides Treffen seit der Covid-19-Pandemie. Der persönliche Veranstaltungsort war das historische Noviziat Unbeflecktes Herz Mariens in Godfrey, IL.

Die Gruppe trifft sich zweimal im Jahr, um die Arbeit von JPIC zu diskutieren und Ideen auszutauschen. Die Diskussionen bei den Treffen konzentrierten sich auf die sozial verantwortlichen Investitionsanstrengungen von JPIC, die Initiative zur Integrität der Schöpfung durch das LaVista Ecological Learning Center, die Synode 2021-2023 und die Economy of Francesco, eine Initiative von Papst Franziskus, die junge Menschen in einen Dialog über „eine andere Art von Wirtschaft, die respektiert Mensch und Natur besser.“
Die Gruppe machte auch eine Pause, um das Gelände zu besichtigen neu renoviertes Noviziat, Besuch des LaVista Garden and Lodge, das auf einer Klippe mit Blick auf den Mississippi liegt.
Das US JPIC Advisory Committee ist eine Mischung aus Oblaten und Laien, die sich leidenschaftlich für Fragen der Gerechtigkeit, der wirtschaftlichen Entwicklung und der Ökologie einsetzen. Sie dienen als Resonanzboden für das Büro. Vollständige Liste des JPIC-Ausschusses und des Büropersonals: 

  • Dr. Victor Carmona, Stuhl, Dozent für Theologie und Religionswissenschaft, Universität von San Diego 
  • Frau Patti RadleCo-Direktor, Innenstadtentwicklung
  • Fr. Daniel LeBlanc, OMI, Partnerschaftsräte, Internationales JPIC-Büro und Oblate-VN-Vertreter 
  • Sr. Maxine PohlmanSSND, Direktor, La Vista Ökologisches Lernzentrum
  • Herr Gary HuelsmannGeschäftsführer, Caritas-Familienlösungen 
  • Frau Mary O'Herron, Ehemaliger OMI JPIC-Mitarbeiter und Ehrenoblat von Mary Immaculate
  • P. Emmanuel Mulenga, OMI, Pastor, St. Augustine Church
  • Fr. Séamus Finn, OMIDirektor, OMI JPIC & Chief of Faith Konsequent investieren - OIP Investment Trust
  • George NgolweAssociate-Direktor, OMI JPIC
  • Rowena Gono, Kommunikation Coordinator, OMI JPIC
 

VIDEO: Bericht der Laudato Si'-Aktionsplattform von JPIC 16 September 2022

Die Sorge um unser gemeinsames Haus ist für die Mission der Missionsoblaten unter den Armen von grundlegender Bedeutung, da sie am stärksten von der Verwüstung des Planeten betroffen sind.

Die siebenjährige Aktionsplattform Laudato Si' bietet jedem von uns eine neue Gelegenheit, sich im Geiste von Laudato Si zu vollständiger Nachhaltigkeit zu verpflichten. Oblaten JPIC fördert die folgenden Arbeiten von Oblaten und Verbündeten in der Provinz als Schritt in Richtung ganzheitlicher Ökologie.

 

 


Im Geiste von Laudato Si: Missionarische Oblaten verbinden Gemeinschaften mit der Umwelt 7 September 2022

In seiner Enzyklika Laudato Si'– Auf Care for Our Common Home (2015) schrieb Papst Franziskus: „Ob Gläubige oder nicht, wir sind uns heute einig, dass die Erde im Wesentlichen ein gemeinsames Erbe ist, dessen Früchte allen zugute kommen sollen. Für Gläubige wird dies zu einer Frage der Treue zum Schöpfer, da Gott die Welt für alle geschaffen hat. Daher muss jeder ökologische Ansatz eine soziale Perspektive einbeziehen, die die Grundrechte der Armen und Unterprivilegierten berücksichtigt.“ Sehen Sie sich die Aktionsplattform Laudato Si des Vatikans online an.

Die COVID-19-Epidemie hat gezeigt, dass unser Leben und Handeln untrennbar mit denen um uns herum, einschließlich der Umwelt, verbunden sind. Das siebenjährige Laudato Si'Aktionsplattform bietet jedem von uns eine neue Gelegenheit, sich im Sinne von vollständiger Nachhaltigkeit zu verpflichten Laudato Si. Oblaten JPIC fördert die folgenden Arbeiten von Oblaten und Verbündeten in der Provinz als Schritt in Richtung ganzheitlicher Ökologie.

 

 

Sehen Sie sich ein Einführungsvideo an Laudato Si Action Report von OMI JPIC.


Verwenden Sie die Pfeile unten durchblättern Laudato Si Action Report von OMI JPIC. 

ODER KLICKEN SIE ZUM DOWNLOAD

[pdf-embedder url=“http://omiusajpic.org/wp-content/uploads/2022/09/2022-JPIC-Laudato-Si-Action-Platform-final-9-22.pdf“ title=“2022 JPIC Laudato Si Action Platform Finale 9-22″]

 

 

Zum Seitenanfang