OMI-Logo
Was ist neu?
Übersetze diese Seite:

Aktuelle News

Neuigkeiten

Nachrichten Archiv


Neueste Video & Audio

Mehr Video & Audio>

Nachrichtenarchiv »Unser gemeinsames Zuhause


VIDEO: Bericht der Laudato Si'-Aktionsplattform von JPIC 16 September 2022

Die Sorge um unser gemeinsames Haus ist für die Mission der Missionsoblaten unter den Armen von grundlegender Bedeutung, da sie am stärksten von der Verwüstung des Planeten betroffen sind.

Die siebenjährige Aktionsplattform Laudato Si' bietet jedem von uns eine neue Gelegenheit, sich im Geiste von Laudato Si zu vollständiger Nachhaltigkeit zu verpflichten. Oblaten JPIC fördert die folgenden Arbeiten von Oblaten und Verbündeten in der Provinz als Schritt in Richtung ganzheitlicher Ökologie.

 

 


Im Geiste von Laudato Si: Missionarische Oblaten verbinden Gemeinschaften mit der Umwelt 7 September 2022

In seiner Enzyklika Laudato Si'– Auf Care for Our Common Home (2015) schrieb Papst Franziskus: „Ob Gläubige oder nicht, wir sind uns heute einig, dass die Erde im Wesentlichen ein gemeinsames Erbe ist, dessen Früchte allen zugute kommen sollen. Für Gläubige wird dies zu einer Frage der Treue zum Schöpfer, da Gott die Welt für alle geschaffen hat. Daher muss jeder ökologische Ansatz eine soziale Perspektive einbeziehen, die die Grundrechte der Armen und Unterprivilegierten berücksichtigt.“ Sehen Sie sich die Aktionsplattform Laudato Si des Vatikans online an.

Die COVID-19-Epidemie hat gezeigt, dass unser Leben und Handeln untrennbar mit denen um uns herum, einschließlich der Umwelt, verbunden sind. Das siebenjährige Laudato Si'Aktionsplattform bietet jedem von uns eine neue Gelegenheit, sich im Sinne von vollständiger Nachhaltigkeit zu verpflichten Laudato Si. Oblaten JPIC fördert die folgenden Arbeiten von Oblaten und Verbündeten in der Provinz als Schritt in Richtung ganzheitlicher Ökologie.

 

 

Sehen Sie sich ein Einführungsvideo an Laudato Si Action Report von OMI JPIC.


Verwenden Sie die Pfeile unten durchblättern Laudato Si Action Report von OMI JPIC. 

ODER KLICKEN SIE ZUM DOWNLOAD

2022 JPIC Laudato Si Aktionsplattform Finale 9-22

 

 


Tag der Erde 2022: Mutter Erde schreit um Hilfe April 20th, 2022

BISCHOF MICHAEL PFEIFER, OMI
Emeritierter Bischof der Diözese San Angelo


     

Am Welttag der Erde, den wir jährlich am 22. April feiern, ruft „Mutter Erde“ all ihren „Kindern“, allen Bewohnern des Planeten, um Hilfe, sich dringend um sie zu kümmern und den Schaden zu beheben, der der Erde zugefügt wird , die Papst Franziskus „Unser gemeinsames Zuhause – Unsere Mutter schreit zu uns wegen des Schadens, den wir ihr durch unseren unverantwortlichen Gebrauch und Missbrauch der Güter, mit denen Gott sie ausgestattet hat, zugefügt haben“ nennt. Die Erde kann tatsächlich als „Mutter“ bezeichnet werden, da sie für das sorgt, was wir zum Leben brauchen.

           Bild entworfen von Freepik

Der Tag der Erde ist eine Zeit, um das wunderbare Geschenk des Planeten Erde zu würdigen und uns, jeden einzelnen auf der ganzen Welt, dafür einzusetzen, ihr Überleben in der Zukunft zu sichern. Das Thema des Earth Day 2022 lautet „Investiere in unseren Planeten“. Gemeinsam müssen alle Nationen der Welt in der Tat viel mehr Zeit, Mühe und Ressourcen in unsere Erde investieren, um eine grüne, gesunde, gerechte und erfolgreiche Zukunft zu gewährleisten. Mehr denn je müssen wir mutig handeln, Innovationen auf breiter Basis vorantreiben und gerecht umsetzen. Es wird uns alle, Unternehmen, Regierungen der Welt, Kirchen, Schulen, alle Bürger, sowohl die Jungen als auch die Alten, brauchen, um dies zu erreichen.

LESEN SIE DIE VOLLSTÄNDIGE ERKLÄRUNG

 

 

 


Die Saison der Schöpfung 2021 läuft vom 1. September bis zum 4. Oktober. XNUMX September 1st, 2021

Season of Creation lädt uns ein, über das Thema „Ein Zuhause für alle?“ nachzudenken.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Niko Photos, Unsplash

Ein Zuhause für alle? Erneuerung des Oikos Gottes ist das Thema der diesjährigen Saison der Schöpfung, die eine Gelegenheit sein wird, unsere Beziehung zu unserem Schöpfer und der gesamten Schöpfung durch gemeinsames Feiern, Bekehren und gemeinsames Engagement zu erneuern.

Während der Schöpfungszeit schließen sich Katholiken der ökumenischen Familie im Gebet und im Handeln für unser gemeinsames Haus an, um die Oikos Gottes.

Um Ihnen bei Ihren persönlichen Überlegungen zu helfen, wird Earthbeat @ National Catholic Reporter jeden Montag, Mittwoch und Freitag während der gesamten Saison der Schöpfung eine Sonderserie anbieten. Besuchen Sie diese Seite für ihre Zuhause in der Schöpfungsserie.

Weitere Ressourcen finden Sie unter diesen Links:

 


Vatikan markiert den 3rd Jahrestag von Laudato Si 24. Juli 2018

Das Vatikan-Kloster für die Förderung der ganzheitlichen menschlichen Entwicklung organisierte eine Internationale Konferenz zum 3rd Jahrestag die Enzyklika Laudato Si ': Unser gemeinsames Zuhause und die Zukunft des Lebens auf der Erde retten. Die Veranstaltung fand vom Juli 5-6, 2018 statt und zog Vertreter der Zivilgesellschaft, der Religionen, Kirchen, Wissenschaftler, Politiker, Ökonomen und Basisgruppen an, um vergangene Arbeiten zu überprüfen und einen Aktionsplan zu entwickeln. Im Gespräch mit den Anwesenden sagte Papst Franziskus, dass "das" gemeinsame Zuhause "unseres Planeten auch dringend repariert und für eine nachhaltige Zukunft gesichert werden muss."

Lesen Sie hier die vollständigen Bemerkungen des Papstes.

Konferenzaufnahmen und Präsentationen finden Sie hier.

 

Zum Seitenanfang