OMI JPIC Logo

Gerechtigkeit, Frieden und Integrität der Schöpfung

Missionarische Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria  Provinz der Vereinigten Staaten

OMI-Logo
News
Übersetze diese Seite:

Aktuelle News

Neuigkeiten

Nachrichten Archiv


Neueste Video & Audio

Mehr Video & Audio>

Große Banken müssen ihre Unordnung aufräumen

June 17th, 2014

„Hannah Senft, Candy Savannah und Ron Taylor sind seit mehr als 20 Jahren Nachbarn in Georgetown South, einer Gemeinde von 800 Stadthäusern in Manassas, Virginia. Es ist ein vielfältiges Vorortviertel der Arbeiterklasse, etwa 30 Meilen vom Weißen Haus entfernt. “

"Und es wird dezimiert."

So beginnt ein mächtiger Op Ed fordern, dass Banken Gemeinschaften wieder aufbauen müssen, die sie durch Raubkredite und daraus resultierende Zwangsvollstreckungen zerstört haben The Hill, eine Tageszeitung / Online-Nachrichtenseite, die vom Kongress, ihren Mitarbeitern und anderen Bundesbeamten ausführlich gelesen wird. Das Oblate JPIC Office arbeitet mit VOICE zusammen, um JP Morgan dazu zu bewegen, sich am Wiederaufbau der zerstörten Gemeinden in Nord-Virginia zu beteiligen.

Der Op Ed beschreibt das Leid der Gemeinden, die immer noch von zahlreichen Zwangsvollstreckungen betroffen sind, sagt jedoch: „… es gibt einen Hoffnungsschimmer: Im November 2013 sicherte sich das US-Justizministerium (DOJ) von JP Morgan Chase eine Einigung in Höhe von 13 Milliarden US-Dollar Ausgabe von toxischen hypothekenbesicherten Wertpapieren, einschließlich 4 Mrd. USD für Verbraucherentlastungen. VOICE arbeitete mit Senator Mark Warner (D-Va.), Bundesbeamten und anderen Verbündeten zusammen, um eine Option in den Vergleich für die Bank aufzunehmen, um diese Verpflichtung durch Zuschüsse zur Kapitalisierung von Mitteln zur Wiederherstellung des Eigenkapitals der Gemeinschaft zu erfüllen. “

„Infolgedessen hat JP Morgan kürzlich über einen Zeitraum von fünf Jahren 100 Millionen US-Dollar zugesagt, um Detroit zu helfen. Dies ist ein guter Anfang, aber bei weitem nicht genug. JP Morgan-Unternehmen haben in den USA Raubdarlehen in Höhe von 117 Milliarden US-Dollar vergeben und allein in Prince William County (Virginia) Zwangsvollstreckungen in Höhe von 300 Millionen US-Dollar durchgeführt. “

„Wir können uns nicht auf den Altruismus der Banken verlassen, um unsere Gemeinschaften wieder aufzubauen. JP Morgan und andere Kreditgeber sollten aufgefordert werden, in einem Umfang zu reinvestieren, der dem von ihnen verursachten Schaden entspricht. “

„Das DOJ verwendet den Vergleich mit JP Morgan als Vorlage, um künftige Vergleiche mit anderen Banken in Höhe von 50 Milliarden US-Dollar zu verfolgen. Generalstaatsanwalt Eric Holder und der stellvertretende Generalstaatsanwalt Tony West müssen die Aktivierung eines National Community Equity Restoration Fund in Höhe von 5 Milliarden US-Dollar für alle künftigen Siedlungen zur Pflicht machen notleidende Kredite in Gefahr der Zwangsvollstreckung und des Baus neuer Häuser, um Familien, deren Häuser ihnen von den Banken weggenommen wurden, eine zweite Chance auf den amerikanischen Traum zu geben. “

„VOICE hat bereits 30 Millionen US-Dollar von der Bank of America, General Electric und der Virginia Housing Development Authority zur Sanierung von Immobilien und zur Entwicklung neuer Wohnungen in Stadtteilen wie Georgetown South erhalten. Bisher hat sich JP Morgan Chase geweigert, daran teilzunehmen. “

„Bei richtiger Anwendung bieten die DOJ-Siedlungen eine großartige Gelegenheit, um beim Wiederaufbau zerstörter Gemeinden wie Georgetown South und anderer im ganzen Land zu helfen und Gerechtigkeit für die Millionen von Rons zu finden, die immer noch kämpfen. Die Frage ist: Werden Präsident Obama und Generalstaatsanwalt die Banker dazu zwingen, ihr Chaos wirklich zu beseitigen? “

Lesen Sie hier den vollständigen Op Ed…

 

 

Zum Seitenanfang