OMI-Logo
Was ist neu?
Übersetze diese Seite:

Aktuelle News

Neuigkeiten

Nachrichten Archiv


Neueste Video & Audio

Mehr Video & Audio>

Papst Franziskus und die soziale Verantwortung von Unternehmen

Dezember 20th, 2013

Vater-SeamusFr. Seamus Finn, OMI, argumentiert, dass die „jüngste Ablenkung über die angeblichen„ marxistischen “Überzeugungen von Papst Franziskus, die von Menschen ausgesprochen wurde, die sich offensichtlich nicht die Zeit genommen haben, seine jüngste Ermahnung„ Evangelii Gaudium “(Die Freude am Evangelium) zu lesen, genau das ist , eine Ablenkung."

Die wirkliche Nachricht, die absichtlich durch diese Ablenkung begraben wurde, ist, dass ein wachsender Teil der Geschäftswelt anerkennt, dass ihre „soziale Betriebsgenehmigung“, ihre Unternehmenscharta und ihr Engagement für eine „gute Staatsbürgerschaft“ die Integration der sozialen Werte und Richtlinien erfordern Der Heilige Vater und andere Mitglieder der Glaubensgemeinschaft setzen sich für ihre Geschäftsmodelle ein. “

Lesen Sie mehr darüber, wie der Unternehmenssektor auf die Forderungen nach ethischeren und nachhaltigeren Praktiken reagiert. Lesen Sie Fr. Finns neuester Blog über die Huffington Post. 

Zum Seitenanfang