OMI JPIC Logo

Gerechtigkeit, Frieden und Integrität der Schöpfung

Missionarische Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria  Provinz der Vereinigten Staaten

OMI-Logo
News
Übersetze diese Seite:

Aktuelle News

Neuigkeiten

Nachrichten Archiv


Neueste Video & Audio

Mehr Video & Audio>

Der 9. August ist der Internationale Tag der indigenen Völker der Welt

August 3rd, 2018

TSein Tag wird jedes Jahr auf der ganzen Welt und im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York gefeiert und bringt Organisationen indigener Völker, UN-Organisationen, Mitgliedstaaten, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und die breite Öffentlichkeit zusammen. Das diesjährige Thema lautet „Migration und Bewegung indigener Völker."Das 2018-Thema wird sich auf die aktuelle Situation der indigenen Gebiete, die Hauptursachen von Migration, grenzüberschreitende Bewegung und Vertreibung konzentrieren, mit besonderem Fokus auf indigene Völker, die in städtischen Gebieten und über internationale Grenzen hinweg leben.

Es gibt geschätzte 370 Millionen Indigene auf der Welt, die in 90 Ländern leben. Sie machen weniger als 5 Prozent der Weltbevölkerung aus, machen aber 15 Prozent der Ärmsten aus. Sie sprechen eine überwältigende Mehrheit der geschätzten 7,000 Sprachen der Welt und repräsentieren 5,000 verschiedene Kulturen.

Um mehr über diese internationale Beobachtungsgabe zu erfahren, besuchen Sie de UN-Website.

Besuchen Sie die UN-Abteilung für Wirtschaft und Soziales (DESA) Seite, um das Ereignisprogramm und die wichtigsten Nachrichten herunterzuladen.

P. Daniel LeBlanc, OMI, moderiert NGO Side Event beim 17th UN Ständigen Forum für indigene Fragen

Oblatenmission mit indigenen Völkern

Ureinwohner: Ein Volk mit Vergangenheit, Geschichte und Kultur

Zum Seitenanfang